GNM Grundlagen „Konstellationen“

GNM Wissen für’s ÜberLeben –
Grundlagenseminar „Konstellationen/ Psychosen“:

Termin: Samstag/Sonntag 28./29. Januar 2017 und 08./09. Juli 2017

Dauer: jeweils 10.00 Uhr – 13.00 Uhr und 14.00 Uhr – ca.18.00 Uhr

Ort: Im Umkreis von 48308 Senden bzw. 59387 Ascheberg. Der genaue Ort richtet sich nach der Teilnehmerzahl und wird kurz vor Seminarbeginn bekannt gegeben

Seminargebühr: 160 EUR incl. Seminarunterlagen (Seminarwiederholer bezahlen nur die Hälfte, dann allerdings ohne Seminarunterlagen)

Geld zurück Garantie!

Wenn Du bis zum Mittag des ersten Seminartages mit dem Seminarverlauf nicht zufrieden bist, darfst Du Dein Seminarskript wieder an uns zurückgeben, bekommst Deine Seminargebühr von uns zurück und Du hast dann den Nachmittag frei. 🙂

 

Seminarinhalte:

Hormone – Revierbereiche – Konstellationen und Charakter

  • Was sind Konstellationen?
  • Konstellationen der verschiedenen Gehirnbereiche
  • Wie wirken sie sich aus?
  • Konstellationen und Charakter
  • Besonderheiten im Revierbereich
    • Besondere Bedeutung der Händigkeit
    • Was verändert die Hormonlage
    • Wie verändert die Hormonlage uns
    • Manie und Depression
    • Die Regeln der Waage
    • Der emotionale Reifestopp
    • Die besonderen Konstellationen des Revierbereichs:
      Autismus-, „Schweber“-, Postmortale-, Casanova-, Nympho-, Agressive-, Mytho-Konstellationen…
    • Was haben Asthma, Diabetes, Unterzuckerung, Magersucht und Bulimie damit zu tun?
    • u.a.

Mit Fallbeispielen und wie immer übersichtlichen Seminarunterlagen und Antworten auf folgende Fragen:

Warum …

  • verlieren wir plötzlich mitten im Gespräch den Faden?
  • ziehen wir uns plötzlich beleidigt zurück?
  • Reden wir auf einmal wie ein Wasserfall?
  • Denken wir häufig daran was nach unserem Tod passiert?
  • Träumen wir nachts vom Fliegen?
  • stehen wir manchmal vor dem Kühlschrank und wissen nicht mehr, was wir da wollten?
  • ziehen wir uns am liebsten in unser „Schneckenhaus“ zurück?
  • quälen wir andere Menschen oder Tiere?
  • haben wir Probleme die Emotionen anderer nachzuempfinden?
  • ist die Einnahme der „Pille“ kontraproduktiv für die Partnerwahl?
  • kann „die Pille“ Herzinfarkte und Lungenembolien fördern?
  • entsteht Altersdiabetes sehr häufig mit/nach den Wechseljahren?
  • bekommen heute „in der Regel“ die meisten Mädchen nicht mehr mit 11 Jahren „ihre Regel“?
  • ändern wir manchmal von heute auf morgen unsere Gewohnheiten?
  • sind wir manchmal antriebslos und manchmal voll dynamisch?
  • habe ich mich vor 6 Jahren entschlossen unseren Studienkreis zu gründen?

…und was hat das alles mit Biologie zu tun?

 

Referent: Richard Schepmann

Anmeldung: Verbindliche Anmeldungen bitte mit Deinen vollständigen Kontaktdaten (Vor-und Familienname, Straße, PLZ, Ort und Telefon) per Email an info@gnm-wissen.de.

Dein Platz ist erst dann reserviert, wenn Du von uns eine Bestätigung bekommen hast.

 

Teilnehmerstimmen zum Seminar:

Sehr kompetentes Vermitteln des Seminarinhaltes. Jeder Teilnehmer wurde mitgenommen.
Wunderbar!
Ich freue mich schon auf das nächste Seminar.

Irene L. aus B.


Ein sehr aufschlußreiches, praxisnahes Seminar mit vielen Aha-Effekten!
Es schafft Verständnis für die eigene Persönlichkeit und die Eigenheiten der Mitmenschen.

Christin aus W.


Vielen Dank Richard!
Habe sehr viel mit viel Spaß gelernt und dank Deiner geduldigen Erklärung auch verstanden! Danke auch an Gabi 🙂

B.S. aus A.


Ein empfehlenswertes Seminar, wie auch Grundlagen I +II!

Steffen aus D.


Man ist von Richard gewohnt, daß er mit einfachen Worten schwierige Dinge erklärt. Auch bei diesem Seminar hat sich wieder gezeigt, daß er seiner Linie treu geblieben ist, un die Teilnehmer sehr gut aufgeklärt hat.

Jürgen M. aus N.


Komplex aber sehr informativ!
Jetzt weiß ich etwas mehr über mich.

Hubert S. aus G.