Mein Studentenmädchen

19. März 2013

Heilen mit den archaischen Melodien?

„Mein Studentenmädchen“ ist ein kleines Liebeslied, daß Dr. Hamer 1976 für seine Frau Sigrid gedichtet und komponiert hat.

Dann geriet das Lied lange in Vergessenheit. Bis die italienische Pianistin Dr. Giovanna Conti bei ihren Studien der Klassischen Musik festgestellt hat, daß viele Kompositionen nach dem Hamerschen Kompaß verlaufen.

Daraufhin wurde „Mein Studentenmädchen“ entsprechend „unter die Lupe genommen“ und auch dort fand sich das gleiche Schema wieder, wie übrigens auch in vielen Volksliedern.

Sie veröffentlichte die Erkenntnisse in dem Buch „Per una Musica biologicamente sensata nell`ottica della Nuova Medicina Germanica“.

In Deutschland wurde diese Sensation dann unter dem Titel „Die archaischen Melodien“ veröffentlicht.

Am 29.09.2012 publizierte Dr. Hamer ein Schreiben, in dem „vorsichtig“ von Heilungserfolgen bei rezidivierenden „Sonderprogrammen“ (= chronische Krankheitsverläufe) durch das Hören des Liedes „Mein Studentenmädchen“ die Rede war.

Alles nur Schwingungen!?

Diese ersten Vermutungen scheinen sich nun bestätigt zu haben. Die Schwingungen der Kompositionen sollen Rezidive verhindern und die endgültige Heilung bewirken können.

Mein Studentenmädchen

Dabei soll die Wirkung vor allem in der pcl-Phase liegen. Eine direkte Konfliktlösung, also ein Beenden der ca-Phase durch das Lied, soll nicht möglich sein.

Aufgrund der positiven Wirkung hat Dr. Hamer sich daher entschlossen, daß Lied „Mein Studentenmädchen“ auf seiner Internetseite kostenlos als Download zur Verfügung zu stellen, damit jeder den Nutzen an sich selbst ausprobieren kann.

Näheres liest Du am besten selbst in seinem Begleitbrief zu dem Download.

Hier geht es zu „Mein Studentenmädchen„.

Wenn Du magst, kannst Du die therapeutische Wirkung des Liedes in Deiner Familie oder Deinem Bekanntenkreis ausprobieren. Schließlich haben wir alle unsere kleinen oder großen „Wehwehchen“. Deine Erfahrungen kannst Du gerne hier als Kommentar mitteilen oder Du schreibst mir eine Email.

Bis die Tage – bleib gesund

Richard

33 Kommentare auf "Mein Studentenmädchen"

  1. berger sagt:

    wer hat diese Seite aus dem Server genommen?

    • Richard sagt:

      Also ich war es nicht! 🙂

      Das ist die Seite von Dr. Hamer, da mußt Du ihn fragen!

      Gelegentlich gibt es auch einfach nur Server-Probleme. Vielleicht versuchst Du es später noch einmal.

      Z.Zt. scheint die ganze Domain nicht zu funktionieren, und nicht nur der eine Artikel …

      Bis die Tage – bleib gesund

      Richard

  2. berger sagt:

    Auch wenn sie es weiterhin sperren, die Melodie gibt es auch auf russischer Sprache.

  3. Patrik sagt:

    Hallo zusammen

    Ihr könnt es unter folgendem Link downloaden.

    http://germanischeheilkunde-drhamer.com/DOWNLOAD/index.php

    • lex sagt:

      hallo
      dort sind zwei versionen mit 440hz und eine mit 432hz, beides als kammerton A bezeichnet.
      Ich blicke da nicht durch und höre auch keinen Unterschied. oder sind doch alle drei versionen 440hz ?

      • Jürgen sagt:

        Hallo lex,
        es gibt im Internet einige Berichte, dass der Kammerton A vor 1940 die Frequenz 432 Hz hatte. Diese soll harmonischer gewesen sein. Eine internationale Kommission hat dann die Frequenz auf 440 Hz angehoben. Dies lässt sich aber nur im Unterbewusstsein feststellen.
        Lieben Gruß von Jürgen

        • lex sagt:

          danke für die Antwort.
          Dann gehe ich mal davon aus,dass nur die 432Hz Version die Heilwirkung hat.
          Aber warum stellt er dann die beiden anderen Versionen dort ein, wenn die doch nichts bewirken?

        • Jürgen sagt:

          Hallo Lex,

          dies frag ich mich allerdings auch.

          Vielleicht fragst du mal bei Helmut Pilhar nach. Er ist bestimmt bereit, darauf eine ausreichende Antwort zu geben…! https://germanische-heilkunde.at/

          Gruß Jürgen

  4. opprecht sagt:

    Guten Morgen
    Habe versucht „Mein Studentenmädchen“ anzuklicken, geht aber nicht. (Bericht Heilen mit archaischen Melodien.
    Gruss Felix Opprecht

    • Richard Schepmann sagt:

      Lieber Felix,

      danke für den Hinweis. Die „Universitäts-Seite“ wurde geschlossen. Den entsprechenden Inhalt gibt es aber auch auf Dr. Hamers Seite. Ich habe den Link/den Verweis korrigiert.

      Bis die Tage – bleib gesund

      Richard

  5. Klaus sagt:

    Ihr seid eine solche Lachnummer! Diesem Kriminellem Menschen diesen Schwachsinn zu glauben!

    • Jürgen sagt:

      Hallo Klaus,

      rate mal, wieviel Prozent des Gasamtbildes du hier siehst…?

      Lieben Gruß von Jürgen

    • Richard Schepmann sagt:

      Lieber Klaus,

      wir respektieren hier jede Meinung, allerdings bevorzugen wir einen höflichen Umgangston.
      Derartige Kommentare werden zukünftig von mir gelöscht!!

      Bis die Tage – bleib gesund

      Richard

    • Sabine sagt:

      Lieber Klaus, der deutschen Rechtschreibung bis Du auch nicht sicher und Du kannst glauben, was Du willst aber ich habe meinen Hautkrebs „ausgesessen“ und nicht an mir „rumfummeln“ lassen . Es funktionierte, wie beschrieben und mir geht es gut. Der Schock/Druck durch die Weisskittel, dem muss man widerstehen.

      Alles Liebe für Dich auch wenn Du „den Schwachsinn“ nicht glaubst.

      gesendet von Sabine

      • Hallo Ihr Lieben und Diskutierenden,

        ich sage immer, wer heilt hat RECHT. Und leider haben nur wenige Dr. Hamer unterstützt, weil es nicht um Heilung für uns Menschen geht. Das ist sehr schade.

        Das Studentenmädchen ist eine sehr wärmende Melodie, die unserem Körper, unserer Seele und unserem Geist Impulse über das Herzchakra gibt. Dies kann durchaus zur Heilung führen, wenn sich der Mensch für diese Heilung öffnet.

        Wie soll Jesus gesagt haben? Dir geschehe nach deinem Glauben. Und da ist viel dran. Allerdings in unserer Gesellschaft, in unserem System ist dieses Denken leider verloren gegangen. Und es ist gut, wenn es einige von uns wieder hervorholen.

        Die Frequenz Kammerton A war früher auf 432 Hz und ist im laufe der Zeit angehoben worden aus bestimmten Gründen. 432 Hz – hat eine viel intensivere Heilwirkung, da sie auf Seelenebene ankommt.

        Liebe Grüße an EUCH ALLE und bleibt gesund – IHR habt es verdient.

        Erwin Bernhard Schürle

    • meier sabine sagt:

      tut mir leid wenn ich das schreiben muß, aber es gibt halt noch so viel Idioten die nur an die Schulmedizin glauben und sich nicht schlau machen, ob es auch noch andere Möglichkeiten gäbe. Leute wacht endlich auf !

      LG. Sabine

      • Richard Schepmann sagt:

        Liebe Sabine,

        auch Dich möchte ich um einen höflichen Umgangston bitten.
        Warum sind Menschen, die etwas anderes glauben als Du „Idioten“?
        Solche Kommentare sind überflüssig und unnötig.
        Danke

        Bis die Tage – bleib gesund

        Richard

  6. Vivien Khhatri Chhatri sagt:

    ich wollte das ganz song text. ich mochte machen bersetzen ungarisch. konnen sie deutsch text?

  7. Zalghout sagt:

    Guten Tag
    Ich habe erst seit zwei Tagen das Interview von Dr. Hamer auf youtue entdeckt.
    Und bin heute auf die heilende Melodie gestoßen.
    Ich kenn die Wirkung von Worten und bestimmen Frequenzen schon vom Islam, hier werden bestimmte Quranverse „singend“ rezitiert, auch während des Schlafs!

  8. Patriola Lobadai sagt:

    Habe mir das Lied angehört und finde es eigentlich schön, lieblich und sehr gut gesungen. Hätte ich nicht die Hintergründe gewusst, die dahinter stecken, würde ich mir nichts Böses dabei denken.

    Auf der anderen Seite, muss ich aber auch Menschen kritisieren, die glauben, dass ein einziges Lied sie heilen könnte! So leid es mir tut….

    • Martina sagt:

      Immer die alte Frage:
      wieso muss man Menschen kritisieren, nur weil ihr Glaube vom eigenen abweicht?

      • Jürgen sagt:

        Hallo Martina,

        wenn du dich in Dr. Hamers Lebensgeschichte etwas vertiefst, dann fällt auf, dass er nicht „Glaubt“ sondern ein „Wissender“ ist…!

        Allein dies ist das Problem für gewisse Kreise auf dieser Welt. Für die „Herrschenden“ ist Wissen außerhalb Ihres Herrschaftsbereich immer mit Verlust der Führung verbunden.

        Da auf dieser Welt ein Menschenverachtendes Geldsystem besteht, tut man alles, um Wissende klein zu halten.

        Es werden über einzelne Menschen, oder über ganze Völker, Lügengeschichten erzählt um diese rettende Intelligenz nicht fruchten zu lassen.

        Ich beschäftige mich seit ca. 2005 mit anderem Wissen, und bin sehr erschrocken, wie tief manche Menschen „schlafen“ können…!

        Liebe Grüße von Jürgen

        • Penelope sagt:

          Lieber Jürgen,
          ich gebe Dir vollkommen Recht – leider kommt dies noch bei wenigen Menschen an. Da geht es auch um Eigenverantwortung, die wir übernehmen müssen – das macht Angst und ist oft unbequem! Das Bekannte ist einfacher, als wenn ich mich selbst „kümmere“. Und natürlich ist der Mensch auch ganz leicht manipulierbar dadurch…………..leider der größte Prozentsatz unserer Menschheit. Es wird Zeit zu aufzuwachen und sein Leben selbst in die Hand zu nehmen!
          Danke für Deinen Kommentar, der – so hoffe ich – doch den einige unserer Mitmenschen erreicht, sicher aber die, die dafür reif sind……
          Schöne Grüße Penelope

        • Penelope sagt:

          Lieber Jürgen,
          ich gebe Dir vollkommen Recht – leider kommt dies noch bei wenigen Menschen an. Da geht es auch um Eigenverantwortung, die wir übernehmen müssen – das macht Angst und ist oft unbequem! Das Bekannte ist einfacher, als wenn ich mich selbst „kümmere“. Und natürlich ist der Mensch auch ganz leicht manipulierbar dadurch…………..leider der größte Prozentsatz unserer Menschheit. Es wird Zeit aufzuwachen und sein Leben selbst in die Hand zu nehmen!
          Danke für Deinen Kommentar, der – so hoffe ich – doch den einige unserer Mitmenschen erreicht, sicher aber die, die dafür reif sind……
          Schöne Grüße Penelope

  9. Meier sagt:

    Sehr geehrte Freunde !

    Ich habe das Studentenmädchen probiert. Mir geht es seit dem viel besser. Der Zuckerspiegel konnte innerhalb 3 Tagen erheblich gesenkt werden. ( 98- 120 ). Nun frage ich noch ? Kann auch die Nierenfunktion
    dadurch gebessert werden ? Der Blutdruck hat sich ebenfalls positiv verändert- 113- 120/ zu 75
    ausgezeichnet. Ich kann nur danke sagen.
    Mit freundl. Gruß

    Meier

    • Jürgen sagt:

      Hallo Meier,

      ich persönlich hatte es auch mal eine Zeitlang nach einem persönlichen Trauerfall angewandt, um meinen Schwindel zu behandeln…!

      Ich habe es aber auch schon mit anderen Methoden geschafft, mich von „Symptomen“ zu befreien…

      Da ich im Leben schon viele Ausbildungen, in Sachen Entspannungspädagogik durchlaufen habe, bin ich zu meinem ganz persönlichem Fazit gekommen…:

      Wenn du bewusst aus dem Alltagsstress heraustrittst, und eine für dich beruhigende Lebensweise betreibst, dann bist du immer auf der Seite, die deinem Wohlbefinden zuträglich ist…!

      Alles ist Schwingung, und du bestimmst mit welcher Schwingung du in Resonanz gehst…!

      Auch der Gesang einer Mutter für ihr krankes Kind, birgt eine Heilende Wirkung in sich.

      Nach den 5 biologischen Naturgesetzten ist es ja so, dass nach der Konfliktlösung die Symptome auftauchen, und „Probleme“ bereiten…!

      Bei geringer „Konfliktmasse“ kann ich mir vorstellen, dass man sich mit sanften Tönen unterstützten kann.

      Das ist meine ganz persönliche Meinung zum Studentenmädchen…!

      Liebe Grüße von Jürgen

      • Jürgen sagt:

        Hallo Penelope,

        vielen Dank für deine Rückmeldung…!

        Ich persönlich bin über den Umstand erfreut, dass ich in der Vergangenheit etwas Schul- und Alternativmedizinisch lernen durfte…!

        Dadurch sind mir einige Zusammenhänge bei den 5BN besser verständlich.

        Wenn man mit den 5BN in Berührung kommt, dann hat man auch Zwangsläufig ins „weltpolitische“ Gefüge Einblick…!

        Man kann plötzlich die Welt aus einer Anderen Perspektive sehen.

        Hugo Kükelhaus Zitat…: Der Zauber des wirklichen Begreifens liegt darin, dass wir etwas Alltägliches neu sehen!

        Die Menschen wachen jetzt auf, weil der Aufwand für die Ablenkung zu viel Lärm macht…!

        Liebe Grüße von Jürgen

  10. Heide Boesch sagt:

    hallo

    ich suche den deutschen text des liedes, weil ich an einer stelle verständigungsprobleme habe. habe den text noch irgends gefunden.

    ich höre das lied jetzt schon einige tage.

    danke ihr könnt ihn mir mailen

  11. Jürgen sagt:

    Hallo Heide,

    frage bitte mal bei Helmut Pilhar (www.germanische-heilkunde.at) nach…!

    Der Download ist hier verschwunden…!
    http://www.germanische-heilkunde.at/antwort-anzeigen/faq-mein-studentenmaedchen.html

    Liebe Grüße von Jürgen

Schreibe einen Kommentar