Beiträge zum Stichwort ‘ GNM ’

GNM-Seminar – noch Plätze frei

19. Januar 2016 | Von
GNM-Seminar

Die GNM-Grundlagen sind der Schlüssel Leider stellen wir immer wieder fest, daß selbst langjährige GNM-Interessierte zwar wissen, daß man vor Krebs keine Angst haben muß, aber daß sie … nicht „Die Fünf Biologischen Naturgesetze“ in eigenen Worten beschreiben können … nicht den „Hamerschen Kompaß“ zur Orientierung in ihren eigenen „Krankheits“-Verläufen nutzen können nicht den Unterschied

[weiterlesen …]



Bronchitis – Abwarten ist das Beste

15. Januar 2014 | Von
Bronchitis und Neue Medizin

Abwarten ist das Beste bei akuter Bronchitis. Das ist doch einmal eine Aussage, die das Herz eines jeden GNM-Kundigen höher schlagen läßt. Und diese Aussage finden wir in den offiziellen Medien. Im „Focus“ und in vielen anderen Zeitungen gab es Näheres dazu. Warum Abwarten das Beste ist, warum die akute Bronchitis eine typische Winterkrankheit ist,

[weiterlesen …]



Wirbelsäulen-OPs – 80 % überflüssig

6. Januar 2014 | Von
GNM Wirbelsäule

Das ist nicht nur für GNM-Interessierte wichtig: Die zweite Meinung. Mit der „zweiten Meinung“ empfiehlt das Gesundheitssystem den Patienten sich besser zu informieren, indem ein weiterer Arzt hinzugezogen wird. Und allein bei „Behandlern“ innerhalb des schulmedizinischen Systems gibt es dermaßen unterschiedliche Behandlungsansätze, das es schon fast beängstigend ist. Operationen häufig unnötig Das ist die Überschrift

[weiterlesen …]



Das Glücksprogramm – Germanische Heilkunde ® oder nicht

15. Dezember 2013 | Von
Germanische Heilkunde oder nicht

Gelegentlich schaue ich, was es beim „Alpenparlament TV“ so Neues gibt. Als ich mir „Das Glücksprogramm“ nun angesehen habe, konnte ich nur denken: 32 Jahre alter Wein in neuen Schläuchen? Was ist das Glücksprogramm? Da war die Rede vom Sympathikus und Parasympathikus und von der Balance der beiden Nervenstränge. Da wurde gesprochen vom Todstellreflex, von

[weiterlesen …]



Binge-Eating aus Sicht der Neuen Medizin

1. Dezember 2013 | Von
Binge-Eating-Störung und die Alpha-Inselzellen

Vielleicht hast Du Dich inzwischen schon etwas mehr mit der „Germanischen Neuen Medizin“ bzw.  GNM,  beschäftigt. Dann weißt Du auch schon, daß Psyche, Gehirn und Organ eine untrennbare Einheit sind. Wenn es also psychische Symptome gibt, muß es zwangsweise auch Auswirkungen auf das Gehirn und entsprechende organische Veränderungen geben. Hast Du andersherum organische Beschwerden, findest

[weiterlesen …]



GNM oder Schwarzkümmel gegen Krebs

24. November 2013 | Von
GNM oder Schwarzkümmel

Diesen Artikel möchte ich einmal nutzen, um den Erfolg diverser Heilmethoden aus Sicht der GNM zu erläutern. Die Anregung bekam ich durch folgenden Bericht beim Kopp-Verlag, der mir per Email weitergeleitet wurde: „Nigella sativa (Echter Schwarzkümmel) ist ein wahrer Albtraum für den Krebs.“ In diesem Artikel werden die enormen Heilungserfolge, die nach der Einnahme von

[weiterlesen …]



Babys zeigen Mitgefühl

27. Juni 2013 | Von
Babys zeigen Mitgefühl

Nein, so kleine Kinder können doch noch keine Konflikte erleiden! Diese oder ähnliche Formulierungen bekomme ich in Gesprächen über die GNM häufiger zu hören. Ich finde es sehr erschreckend, wenn erwachsene Menschen glauben, daß kleine Kinder oder auch Embryos keiner Empfindung fähig sind. Eine neue japanische Studie Eine japanische Studie hat laut Focus nun aufgezeigt,

[weiterlesen …]



Mücken und Mikroben

25. Juni 2013 | Von
Mücke und Mikroben

Hast Du Dir schon einmal Gedanken zur Mücke und anderen Insekten in Bezug zur Medizin gemacht? Falls nicht, dann solltest Du es einmal versuchen. Ist es Dir auch schon einmal passiert, daß Du eine Mücke erschlagen hast, bevor sie Dich gestochen hat, und trotzdem war alles blutig? Mücken und Infektionshypothese Bei wem hat die Mücke

[weiterlesen …]



Krebs – Krankheit der Seele

14. März 2013 | Von
Krebs hat seelische Ursachen

Laut einer GFK Umfrage im Auftrag der „Apotheken Umschau“ glaubt knapp jeder zweite Befragte, daß Krebs durch chronischen Streß und traumatische Belastungen (wie der Tod eines nahen Angehörigen) verursacht werden kann. Die Psyche ist für Krebs verantwortlich „Es fehle nur an wissenschaftlichen Belegen dafür“, schreiben die Westfälischen Nachrichten. Die Bevölkerung hat das Gespür für die

[weiterlesen …]



Die Schwere der Krebserkrankung

10. März 2013 | Von
Krebserkrankung

Warum sind die Verläufe der Krebserkrankungen beim Menschen oft so dramatisch? In den letzten Beiträgen habe ich Dir erklärt, daß es sich bei Krebs oder anderen Krankheiten um „Sinnvolle Biologische Sonderprogramme“ handelt. Diese Programme sind also nicht krankhaft, sondern von der Natur so gewollt. Aber dennoch machen viele dieser Sonderprogramme Probleme; enden sogar oft mit

[weiterlesen …]