Beiträge zum Stichwort ‘ Hypothesen ’

Virengefahr durch PC-Tastatur

11. Dezember 2013 | Von
Virengefahr durch Tastatur

Das regelmäßige Reinigen von Tastatur und Telefon sollte gerade im Winter für jeden kaufmännisch Tätigen zur Pflicht werden, um sich und seine Kollegen vor Infektionen zu schützen. Das geht aus einem Artikel der Süddeutschen Zeitung hervor. Es soll dadurch verhindert werden, daß die „bösen“ Grippeviren von einer zur anderen Person weiter wandern können. Da kommen

[weiterlesen …]



Masern, „Neue Medizin“ und Impfen

26. Juli 2013 | Von
Masern "Neue Medizin"

Masern und „Neue Medizin“ Wegen der Hysterie in den Medien möchte ich hier ein paar Sätze zum Thema Masern schreiben, obwohl das eigentlich in den Fachbereich „Sonderprogramme“ gehört. Symptome von Masern Wenn wir uns mit der GNM beschäftigen, müssen wir immer nach den Symptomen sehen, um dann zu den betroffenen Gewebearten bzw. den entsprechenden Keimblättern

[weiterlesen …]



Mücken und Mikroben

25. Juni 2013 | Von
Mücke und Mikroben

Hast Du Dir schon einmal Gedanken zur Mücke und anderen Insekten in Bezug zur Medizin gemacht? Falls nicht, dann solltest Du es einmal versuchen. Ist es Dir auch schon einmal passiert, daß Du eine Mücke erschlagen hast, bevor sie Dich gestochen hat, und trotzdem war alles blutig? Mücken und Infektionshypothese Bei wem hat die Mücke

[weiterlesen …]



Das Wartezimmer als tickende Zeitbombe

23. Juni 2013 | Von
wartezimmer masern

Ich habe da einmal eine ernsthafte Frage an Dich: Weißt Du noch, wer vor fünf Jahren mit Dir zusammen beim Arzt im Wartezimmer gesessen hat? Falls nicht, solltest Du Das zukünftig sorgfältig dokumentieren. Das ärztliche Wartezimmer kann nämlich die „Saat des Bösen“ sein und Du solltest später wissen, wer die Saat gesät hat. Masern als

[weiterlesen …]



Das Märchen von der Mutter und der Impfung

29. März 2013 | Von
Impfbetrug

Heute habe ich ausnahmsweise einmal einen Text aus dem weiten Netz kopiert und hier eingestellt. Das Märchen ist zu wahr, als daß Du es ignorieren solltest. Wenn Du „impfpflichtige“ Kinder hast, oder wenn Du Dich selbst impfen lassen möchtest, dann solltest Du Dich einmal so wie diese tapfere Mutter verhalten und das Impfen gründlich hinterfragen.

[weiterlesen …]



Welttuberkulosetag 2013

23. März 2013 | Von
Tuberkulose und GNM

Seit dem 24. März 1982 gibt es den von der WHO ausgerufenen Welttuberkulosetag zum Andenken an den Arzt Robert Koch, der am 24.03.1882 das Mycobacterium tuberculosis beschrieb. In der Frankfurter Rundschau gab es dazu ein Expertengespräch mit dem Infektionsepidemiologen Walter Haas. Er leitet das Fachgebiet „Respiratorisch übertragbare Erkrankungen“ im Robert-Koch-Institut (RKI) in Berlin. Er erklärt

[weiterlesen …]



Mikroben und die Feuerwehr (III)

3. März 2013 | Von
Mikroben und Feuerwehr

Nun werde ich zum letzten Mal die Feuerwehr bemühen. Stell Dir bitte ein paar Außerirdische in einem UFO vor, die die Erde beobachten. 😉 Im Laufe der Zeit sehen sie immer wieder mal hell aufflackernde größere oder kleinere Lichter. Sie nennen diese Lichter „Brände“, weil sie merken, daß diese Lichter von Feuern herrühren. Nachdem sie

[weiterlesen …]



Mythos Metastasen

4. Februar 2013 | Von
Mythos Metastasen

Gestern in meinem „Sonntagskrimi“ hatte ich das Thema Metastasen schon kurz angeschnitten, weil ich dazu so einen abenteuerlichen Artikel in der „Welt“ gefunden hatte. Da ich das Thema sowieso schon einmal etwas ausführlicher erläutern wollte, mache ich es gleich jetzt. Zu Beginn ziehe ich immer gerne eine Definition hinzu: […] Als Metastase … wird in

[weiterlesen …]