Erkenntnisunterdrückung

AIDS – Das Ende von Dogma und Tabu

22. November 2015 | Von
AIDS-Schwindel

Kondome schützen nicht vor AIDS Wußtest Du eigentlich,  daß Kondome gar nicht vor dem HI-Virus schützen können? Der Durchmesser der sogenannten HI-Viren beträgt 0,1 Mikrometer. Kondome allerdings werden mit einer Porenweite von 5-50 Mikrometer hergestellt. Sie verhindern das „Durchkommen“ von Bakterien, Blut, Sperma usw. nicht aber die Übertragung von sogenannten HI-Viren. Wozu waren also die

[weiterlesen …]



Antisemitische Medizin

15. Februar 2015 | Von
Martin Luther als Antisemit

Neben der „chinesischen Medizin“, der „tibetischen Medizin“, der „indianischen Medizin“, der „hawaiianische Medizin“, der „ayurvedische Medizin“ scheint es nun eine neue „Medizinrichtung“ zu geben – die antisemitische Medizin. Und was die „antisemitische“ mit der „kommunistischen Medizin“ gemeinsam hat, und warum Martin Luther in diesem Zusammenhang von Interesse ist, das erfährst Du unter anderem in diesem

[weiterlesen …]



Neue Medizin und Fieber

3. Januar 2014 | Von
Neue Medizin und Fieber

Per Mail bin ich gebeten worden, den Artikel von Christian Joswig über das Fieber zu veröffentlichen, damit er einer breiteren Leserschaft zur Verfügung gestellt wird. Das mache ich nun hiermit. Christian Joswig war sehr emsig, was die Verbreitung der „Neuen Medizin“ betrifft und ist leider im letzten Jahr, am 22.04.2013 im Alter von 54 Jahren

[weiterlesen …]



Virengefahr durch PC-Tastatur

11. Dezember 2013 | Von
Virengefahr durch Tastatur

Das regelmäßige Reinigen von Tastatur und Telefon sollte gerade im Winter für jeden kaufmännisch Tätigen zur Pflicht werden, um sich und seine Kollegen vor Infektionen zu schützen. Das geht aus einem Artikel der Süddeutschen Zeitung hervor. Es soll dadurch verhindert werden, daß die „bösen“ Grippeviren von einer zur anderen Person weiter wandern können. Da kommen

[weiterlesen …]



Menschenhandel zur Organentnahme

8. November 2013 | Von
Bin kurz Zigaretten holen

Das perverse System wird immer brutaler. Laut einem Bericht des Kopp-Verlages ist es eindeutig erwiesen, daß ein Mädchen allein aus dem Grund nach England geschmuggelt wurde, um ihm Organe zu entnehmen. Das sei vermutlich kein Einzelfall, wie Kinderschutzorganisationen warnen. Der Artikel, auf den sich der Kopp-Verlag beruft, ist im britischen „The Telegraph“ veröffentlicht worden. Diese

[weiterlesen …]



Welt-Psoriasis-Tag 2013

6. November 2013 | Von
Psoriasis-Schuppenflechte-Ursache

Psoriasis ist der aus dem Griechischen kommende Begriff für die Schuppenflechte. Am 29. Oktober jeden Jahres wird ihr weltweit gedacht und auf die Krankheit,  auf  Probleme und Behandlungsmöglichkeiten besonders aufmerksam gemacht. In den Fachpublikationen z.B. bei der „Ärztezeitung“ oder dem „Deutschen Psoriasis-Bund“ fand ich nichts aufregendes, über das ich hätte berichten können. Dann habe ich

[weiterlesen …]



Infektionen, die es gar nicht gibt

6. Juli 2013 | Von
Infektionen gibt es nicht

In dem Newsletter von „Wissenschaftplus“ hat Dr. Stefan Lanka eine aktuelle Studie kommentiert, die „von führenden europäischen Anhängern der Infektionstheorie“, so Lankas Worte, veröffentlicht wurde. Es wurde bei Kindern nach „Krankheitserregern“ für Infektionen gesucht und das Ergebnis war für die Forscher verblüffend. Alle Bakterien waren in gleicher Art und Anzahl in den kranken Kindern, als

[weiterlesen …]



Rinder-TBC durch Rohmilch übertragbar

4. Juli 2013 | Von
TBC Übertragung durch Rohmilch

Tuberkulosebakterien sind unsere kleinen Mikrochirurgen. Medizinische Chirurgen amputieren ganze Organe, oft wird „vorsichtshalber“ noch weit im Gesunden alles weggeschnitten. Tuberkulose- Mykobakterien entfernen durch den sogenannten tuberkulösen Abbau nur das Gewebe, welches vom Körper nicht mehr benötigt wird. Das ist reinste Präzisionsarbeit, welche seit mehr als einer Million Jahren von der Natur einprogrammiert wurde. Tuberkelbakterien könnten

[weiterlesen …]



Der Krebs von Michael Douglas

4. Juni 2013 | Von
sex kann tödlich sein

Krebs durch Oralsex Die Zeitungen überschlagen sich: Warum Oralsex Krebs auslösen kann, erklärt die Süddeutsche im Zusammenhang mit Michael Douglas. Krebs durch Oralsex verursacht, schreibt der Spiegel und „Michael Douglas führt seine Krebserkrankung auf Oralsex zurück „ betitelt „Zeit online“ ihren Artikel. So ein reißerisches Thema wird immer wieder gerne genommen. Die abenteuerlichen Thesen, die

[weiterlesen …]



Das Versuchskaninchen

29. Januar 2013 | Von
versuchskaninchen

Zur Auflockerung ein Zitat aus der sinnfreien Enzyklopädie Stupidedia (von deren Seite ich mir auch das Hasenbild ausgeliehen habe): […]Das Versuchskaninchen ist eine genmanipulierte Hasenrasse, die in der DDR aus der DNA des Osterhasen sowie Godzillagenen als Ersatz für das Broilertier geschaffen wurde. Das Versuchskaninchen wird bis zu 80 Jahre alt, sofern es sich nicht

[weiterlesen …]