Corona-Virus aus anderer Sicht

Ein Zahnarzt zum Corona-Virus

Aber Vorsicht! Bestimmt alles nur Verschwörungstheorien!?

2 Gedanken zu „Corona-Virus aus anderer Sicht“

  1. Vorausgesetzt daß ein “natürlicher Virus” ist, sollte alles gut sein. Alles Easy. Bei einem künstlich erzeugten, wo für auch immer, kann es anders aussehen. Dann kommen wir mit META-Health leider auch nicht weiter. Die vermeintlichen Angst Macher der letzten Jahrzehnte wie Saurer Regen, Ozonloch, AIDS, Saars etc sind auch wieder verschwunden. Wir werden sehen!
    Das das Beste für uns alle geschieht!
    Axel

    Antworten
  2. Hallo Richard…!

    Das ist ein Super Video…!

    Für mich persönlich interessant, bei der Zeit 3:33, die Erklärung der Polymerase Kettenreaktion (PCR)..!

    Karry Banks Mullis erfand 1983 eine Methode, Molekülketten aneinander zu reihen und dadurch einen Primer (Starter) zu konzipieren, mit dem man Bluttests anfertigen konnte.

    Diese PCR-Methode wurde allerdings für die Tests bei AIDS (1983) missbraucht. Man konnte sich mit der Methode den passenden Primer zusammen basteln.
    Kollegen haben Mullis darauf hingewiesen, dass man mit seiner Entdeckung Tests manipulieren kann.
    Deshalb war Karry Mullis auch AIDS-Leugner.

    Ein weiteres ansprechendes Thema gibt es bei der Zeit 17:30…!
    „Das Leben steht geschrieben…“
    Hier kann sich jeder seine eigenen Gedanken machen.

    Liebe Grüße von Jürgen M.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar