Der Stein von Rosette und die 5BN

Stein von Rosette

Der Stein von Rosette ist einer der bedeutendsten archäologischen Funde in der Geschichte der Archäologie. Was ist das für ein besonderer Stein und was hat er mit den 5 Biologischen Naturgesetzen zu tun? Der Stein von Rosette Er wurde 1799 … weiterlesen

Diese Frau riecht gut

Zwergnase

Was sind Deine ersten Gedanken, wenn Du das liest? Möchtest Du auch einmal an dieser Frau schnuppern? Das ist aber falsch gedacht. Ob diese Frau gut riecht spielt hier gar keine Rolle, denn diese Frau kann gut riechen. Parfümeurin bestätigt … weiterlesen

GNM – Hilfe zur Selbsthilfe

GNM Lupus Erythematodis Selbsthilfe

Was bedeutet die Krankheit XY in der Germanischen Heilkunde? Immer wieder erreichen uns Fragen in der oben genannten Form. Damit Du Dir zukünftig mit einer großen Wahrscheinlichkeit selbst solche Fragen beantworten kannst (sofern Du die Grundlagen der Germanischen Heilkunde verstehst), … weiterlesen

Darmbewusstwerden-Onlinekonferenz

Darmbewusstsein-Onlinekonferenz

Darmbewußtwerden Eine Onlinekonferenz jagt die nächste. Bisher habe ich diese Konferenzen äußerst skeptisch betrachtet. Deshalb eine “Warnung” vorweg: Diese Konferenz und auch diverse andere “Gesundheitskonferenzen” sind in der überwiegenden Anzahl der Inhalte nicht eindeutig konform mit den Erkenntnissen der GNM. … weiterlesen

Der Insulin-Prozeß

Rohkost statt Insulin

Uns erreichte ein Telefonanruf mit sinngemäß folgender Nachricht: “Habt Ihr schon gehört, da stehen Eltern vor Gericht, die ihr Kind nach der Germanischen Heilkunde behandelt haben. Das Kind hat zu wenig Insulin bekommen und ist daran gestorben…” Daraufhin habe ich … weiterlesen

Das kopflose Huhn

Mike der Wunderhahn

Wir laufen ja alle gelegentlich einmal “kopflos” durch die Gegend. In diesem Fall ist es aber wörtlich zu nehmen. Der Hahn “Mike” überlebte 18 Monate ohne Kopf. Vermutlich hätte er auch noch länger gelebt, wenn seine Besitzer nicht so unachtsam … weiterlesen

Bronchitis – Abwarten ist das Beste

Bronchitis und Neue Medizin

Abwarten ist das Beste bei akuter Bronchitis. Das ist doch einmal eine Aussage, die das Herz eines jeden GNM-Kundigen höher schlagen läßt. Und diese Aussage finden wir in den offiziellen Medien. Im “Focus” und in vielen anderen Zeitungen gab es … weiterlesen

Wirbelsäulen-OPs – 80 % überflüssig

GNM Wirbelsäule

Das ist nicht nur für GNM-Interessierte wichtig: Die zweite Meinung. Mit der “zweiten Meinung” empfiehlt das Gesundheitssystem den Patienten sich besser zu informieren, indem ein weiterer Arzt hinzugezogen wird. Und allein bei “Behandlern” innerhalb des schulmedizinischen Systems gibt es dermaßen … weiterlesen

Binge-Eating aus Sicht der Neuen Medizin

Binge-Eating-Störung und die Alpha-Inselzellen

Vielleicht hast Du Dich inzwischen schon etwas mehr mit der “Germanischen Neuen Medizin” bzw.  GNM,  beschäftigt. Dann weißt Du auch schon, daß Psyche, Gehirn und Organ eine untrennbare Einheit sind. Wenn es also psychische Symptome gibt, muß es zwangsweise auch … weiterlesen

Pudel fast verhungert

Pudel fast verhungert

Dem Tierschutzverein Ibbenbüren wurde ein kleiner, völlig verwahrloster Pudel übergeben. Laut Aussage der Passanten, die den Pudel gefunden haben, fraß er verfaulte Äpfel aus dem Straßengraben. Er mußte also sehr viel Hunger haben. Leberwerte zu hoch Der Hund wurde anschließend … weiterlesen

Welt-Psoriasis-Tag 2013

Psoriasis-Schuppenflechte-Ursache

Psoriasis ist der aus dem Griechischen kommende Begriff für die Schuppenflechte. Am 29. Oktober jeden Jahres wird ihr weltweit gedacht und auf die Krankheit,  auf  Probleme und Behandlungsmöglichkeiten besonders aufmerksam gemacht. In den Fachpublikationen z.B. bei der “Ärztezeitung” oder dem … weiterlesen

Neue Kniegelenke vor allem in Bayern

Knieoperationen und GNM

Warum benötigen gerade die Bayern die meisten neuen Kniegelenke? Darüber rätselt der Blätterwald und Hans Zippert, der Autor eines Kommentars aus der “Welt” hat dafür scherzhaft auch Gründe ausgemacht. Knieoperationen aus Glaubensgründen? Ein Grund sei der Glaube der Bayern: […] … weiterlesen

Fettleibigkeit – Krankheit des Gehirns

Ursache von Fettleibigkeit

Im März hatte ich schon einmal kurz darüber berichtet, daß übergewichtige und sogar fettleibige Menschen eine höhere Lebenserwartung haben als “normale” Personen. Das ging aus einer sehr umfangreichen Studie hervor. Trotzdem wird die Norm nicht angepaßt, vermutlich weil man dadurch … weiterlesen

Myome – unerfüllter Kinderwunsch

unerfüllter Kinderwunsch und Myome

Auf den ersten Blick dachte ich, daß “Die Welt” endlich einmal über die Erkenntnisse der GNM berichten würde. Der zweite Blick belehrte mich dann eines besseren. Es wurde wieder einmal nur die Ursache mit der Wirkung verwechselt. Myome sind “gutartige” … weiterlesen

Über das Schwitzen

schwitzen und Attacke-Konflikte

In dem Artikel “Von Elefanten, Marathonläufern und einem Experiment” der Einführungsserie hatte ich Dir kurz am Beispiel des Schwitzens die Funktionsweise eines Sonderprogramms erklärt. Auf Heilpraxis.net wird etwas detaillierter über das Schwitzen geschrieben und auch erläutert, daß das Schwitzen vom … weiterlesen

Eierstock-Tumor in Größe eines Medizinballs

Eierstocktumor in Medizinballgröße

Für das Lübbecker Krankenhaus war es staunenswert. Solche Meldungen lesen wir aber häufiger in den Medien. Tumor in der Größe eines Medizinballs entfernt, steht heute im Mindener Tageblatt. Es wird von einem 17 kg schweren gutartigen Eierstocktumor gesprochen. Da ein … weiterlesen

Krebs beim Neandertaler

Krebs beim Neandertaler

Tumoren ein uraltes “Problem” Es hätte mich gewundert, wenn Neandertaler keine biologischen Konflikte gehabt hätten. Durch diese biologischen Konflikte werden entsprechende Sonderprogramme gestartet, die, je nach Konfliktart auch Tumorwachstum zur Folge haben können. Da die körperliche Reaktion auf bestimmte Sondersituationen … weiterlesen

Noro-Virus-Panikmache

Norovirus im Einsatz

So werden Ängste geschürt Vermummte Menschen tauchen auf dem Bahnsteig auf, Panik macht sich breit. Ein Waggon wird mitten in der Nacht vom Zug abgekoppelt. Und später sogar desinfiziert. Es drohte die Gefahr einer Massenansteckung! n-tv: Zug mit Schülern gestoppt … weiterlesen

Mistel und Krebs

Mistel und Krebs

In der gestrigen WDR5 Sendung “Leonardo”, ging es unter anderem um die Mistel. Daß die Mistel gelegentlich in der Krebstherapie eingesetzt wird, scheinbar um die Nebenwirkungen der Chemotherapie zu lindern, darauf möchte ich gar nicht eingehen. Viel interessanter im Zusammenhang … weiterlesen

Körperkontakt tut gut

Körperkontakt oder Trennungskonflikt

Da ich nicht immer nur lästern möchte, hier einmal ein erfreulicher Artikel von der WAZ. Beim Fläschchengeben auf engen Körperkontakt achten Wenn Du Dein Baby mit dem Fläschchen fütterst, solltest Du auf Körperkontakt achten. Das stärkt die Mutter-Kind-Beziehung. Damit Dein … weiterlesen

Das Geschäft mit der Hoffnung

Hoffnung

Die Medien, die Schulmedizin und die sogenannten “Krebshilfe”-Organisationen (vielleicht heißen sie so, weil sie dem Krebs helfen?) versuchen uns in eine Art “mentale Abhängigkeit” zu bekommen. Ich weiß nicht genau, ob ich es gut genug erklären kann. Auf der einen … weiterlesen

Der gestrandete Wal

Wir lesen immer wieder einmal in den Zeitungen von Walen, die irgendwo stranden und nicht zurück ins Meer gelangen können. Diese Wale befinden sich biologisch betrachtet in der gleichen Situation wie wir bei unserem Flugzeugabsturz in der Wüste oder wie … weiterlesen

Gänsehaut beim Kreidekratzen

wdr5_leonardo

In einem Teil dieser Leonardo-Sendung von WDR5 geht es um eine psychoakustische Studie der Universität Wien. Es wird untersucht, wie wir auf unangenehme Geräusche reagieren. Meiner Meinung nach finden sich hier interessante Parallelen zu den Erkenntnissen von Dr. Hamer. Das … weiterlesen

Der Staudammwärter

talsperre

Damit ich Dich nicht gleich zu Beginn mit zuviel Theorie langweile, möchte ich Dir jetzt einmal etwas “Praktisches” erläutern. Mit diesem Zitat von Hugo Kükelhaus möchte ich beginnen und ich hoffe, daß es mir gelingt, Dich Alltägliches neu sehen zu … weiterlesen